Technische Analyse

Technische Analyse

Logitech: Im langfristigen Haussetrend

Der STOXX Europe 600 Technology weist im derzeitigen Haussezyklus seit 2009 eine Relative Stärke gegenüber dem europäischen Benchmark-Index STOXX Europe 600 auf und fährt im Fahrwasser der US-Technologiebörse Nasdaq. Auch kleinere Sektortitel wie zum Beispiel der Computerzubehör-Hersteller Logitech (Nummer 18 im Sektor; Indexgewicht ca. 1,5 Prozent) tragen derzeit zur guten Sektorperformance bei. Logitech befindet sich nach dem Abschluss einer langfristigen technischen Bodenformation in den Jahren 2011 bis 2013 in einem intakten Haussezyklus und ist mittlerweile ins Umfeld seines Allzeithochs aus dem Jahr 2007 geklettert.

Aus langfristiger technischer Sicht war Logitech nach der Etablierung des Allzeithochs bei 42,40 Schweizer Franken im Oktober 2007 – zunächst parallel zur Gesamtmarktbaisse um 2008/2009 – deutlich zurückgefallen. Die langfristige Baisse des Titels weitete sich bis ins Jahr 2011 aus, bevor Logitech in eine Bodenformationsphase (Seitwärtspendelbewegung zwischen 6,0 und 10,0 Schweizer Franken) überging. Im April 2013 startete der Titel den laufenden Haussetrend (Trendlinie zurzeit bei 25,0 Schweizer Franken). Dabei stieg der Titel in bisher zwei grossen Aufwärtsschüben (zuerst Recovery bis 2014 auf 15,4 Schweizer Franken; zweiter Aufwärtsschub nach Kaufsignal Mitte 2016) bis Juli 2017 auf das Hoch bei 39,0 Schweizer Franken.

Es folgte aus mittelfristiger technischer Sicht der Übergang in eine trendbestätigende Flaggenkonsolidierung, wobei der Titel mit dem Rückfall auf 31,6 Schweizer Franken (Dezember 2017) kurzzeitig die steigende 200-Tage-Linie nach unten durchbrach. Der folgende Anstieg führte Logitech Anfang 2018 – begleitet von einer starken Volumenausweitung – mit einem Trading-Kaufsignal nach oben aus der Flagge und auf das Hoch bei 40,8 Schweizer Franken. Durch die Etablierung des neuen Hochs hat der Titel seine mittel- und langfristige Aufwärtstrends bestätigt.

Aus kurzfristiger technischer Sicht durchläuft Logitech derzeit eine technische Gegenbewegung auf seine Jahresauftaktsrally, welche bisher den Charakter einer normalen Konsolidierung oberhalb der 200-Tage-Linie hat. Solange der Titel nicht unter die Unterstützung bei 31,5 Schweizer Franken rutscht, sollte ein Test des Allzeithochs bei 42,4 Schweizer Franken auf der technischen Agenda stehen.

Logitech
Logitech
Stand: 22. Februar 2018; Quelle: Reuters, Commerzbank AG. Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

ANLAGEIDEE HEBELPRODUKTE

Warrant (Call) auf Logitech

Valor

38093885

Laufzeit

21.09.2018

Handelsplatz

Swiss DOTS (ein Angebot von Swissquote)

Briefkurs Produkt

0,372 CHF

Delta

9,96

Omega

5,32

Subtyp

Call

Strike

38,00 CHF

Kurs Basiswert

37,53 CHF

Bezugsverhältnis

10:1

Mit einem Call bzw. Put Warrant (Call, steigende Notierungen / Put, fallende Notierungen) auf die Valoren von Logitech können Anleger gehebelt an der Entwicklung des Basiswerts partizipieren. Im Gegensatz zu Unlimited Turbos weisen Warrants eine limitierte Laufzeit auf und die Volatilität des Basiswerts hat einen Einfluss auf den Preis. Warrants haben keine Stoppschwelle. Das Instrument ist börsentäglich auf Swiss DOTS (ein Angebot der Swissquote Bank) von 8.00 bis 22.00 Uhr handelbar.

Faktor-Zertifikat Long auf Logitech

Valor

40271949

Laufzeit

Open End

Handelsplatz

Swiss DOTS

Briefkurs Produkt

29,82 CHF

Hebel

5

Subtyp

Long

Faktor-Zertifikat Short auf Logitech

Valor

40271958

Laufzeit

Open End

Handelsplatz

Swiss DOTS

Briefkurs Produkt

19,49 CHF

Hebel

–5

Subtyp

Short

Mit dem Faktor-Zertifikat 5x Long bzw. 5x Short auf Logitech können Anleger gehebelt an der Entwicklung der Aktie partizipieren. Bezogen auf die tägliche prozentuale Wertentwicklung bedeutet das: Steigt der Basiswert, steigt der Wert des Zertifikats um den jeweiligen Faktor (Hebel) und umgekehrt. Das Instrument ist börsentäglich auf Swiss DOTS (ein Angebot der Swissquote Bank) von 8.00 bis 22.00 Uhr handelbar.

Stand: 27. Februar 2018; Quelle: Commerzbank AG

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die massgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.ch zur Verfügung.