Technische Analyse

Technische Analyse

Zurich Insurance: Moderate technische Hausse setzt sich fort

Der STOXX Insurance weist eine mittel- und langfristige Relative Stärke gegenüber dem STOXX Europe 600 auf. Innerhalb des Sektors fällt die Zurich Insurance Group, die mit einem Gewicht von ca. 8,7 Prozent die nach Freefloat-Marktkapitalisierung viertgrösste Versicherung in Europa ist, mit einer attraktiven technischen Lage auf.

Die Aktie hat aus übergeordneter technischer Sicht einen klassisch defensiven Charakter. Dies spiegelt sich zum Beispiel darin wider, dass sich der Titel seit dem Baisse-Low von Juli 2002, das bei 85,00 Schweizer Franken lag, in einer moderaten langfristigen technischen Haussebewegung befindet. In den letzten 17 Jahren war diese durch ein Wechselspiel aus mittelfristigen Aufwärtstrends, technischen Korrekturen und trendbestätigenden Seitwärtsbewegungen geprägt. Hierbei bildete sich durch die Lows von 2009 um 124,20 Schweizer Franken und von 2011 um 144,30 Schweizer Franken ein moderater Haussetrend heraus, der zurzeit um 238,00 Schweizer Franken verläuft.

Zurich Insurance
Zurich Insurance
Stand: 26. März 2019; Quelle: Reuters; Commerzbank AG. Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Innerhalb dieses Haussetrends erreichte die Aktie im März 2015 bei 334,60 Schweizer Franken (neuer Widerstand) ihr Kurstop, musste dann jedoch bis zum Februar 2016 eine heftige Korrektur auf 194,70 Schweizer Franken hinnehmen. Die anschliessende Kurserholung führte Zurich Insurance im Januar 2018 in die gestaffelte Widerstandszone im Bereich von 320,00 bis 335,00 Schweizer Franken. Nachdem der Titel ein Jahr in einer Seitwärtspendelbewegung direkt unterhalb dieser Widerstandszone gesteckt hatte und danach eine neutrale technische Position aufwies, ist die Aktie jetzt mit einem ausgeprägten, von hohem Volumen unterstützten Investment-Kaufsignal losgelaufen und hat dabei die gestaffelte Widerstandszone überwunden.

Aus technischer Sicht deutet sich als nächstes, mittelfristiges technisches Etappenziel der Bereich um 360,00 bis 370,00 Schweizer Franken an. Zusätzlich bietet der Titel eine ansprechende Brutto-Jahresdividendenrendite von über 5,5 Prozent (Anfang April 2019 erfolgte eine Dividendenzahlung von 19,00 Schweizer Franken). Aufgrund dieser guten Gesamtlage ist Zurich Insurance ein defensiver, technischer (Zu-)Kauf.

Anlageidee Hebelprodukte

Warrant (Call) auf Zurich Insurance Group

Valor

43754791

Laufzeit

20.09.2019

Handelsplatz

Swiss DOTS (ein Angebot von Swissquote)

Briefkurs Produkt

0,119 CHF

Delta

0,48

Omega

13,78

Subtyp

Call

Strike

320,00 CHF

Kurs Basiswert

317,50 CHF

Bezugsverhältnis

100:1

Subtyp

Short

Mit einem Call- bzw. Put Warrant (Call, steigende Notierungen / Put, fallende Notierungen) auf die Valoren von Zurich Insurance können Anleger gehebelt an der Entwicklung des Basiswerts partizipieren. Im Gegensatz zu Unlimited Turbos weisen Warrants eine limitierte Laufzeit auf und die Volatilität des Basiswerts hat einen Einfluss auf den Preis. Warrants haben keine Stoppschwelle. Das Instrument ist börsentäglich auf Swiss DOTS (ein Angebot der Swissquote Bank) von 8.00 bis 22.00 Uhr handelbar.

Faktor-Zertifikat Long auf Zurich Insurance Group

Valor

33100487

Laufzeit

Open End

Handelsplatz

SIX

Briefkurs Produkt

163,65 CHF

Hebel

6

Subtyp

Long

Faktor-Zertifikat Short auf Zurich Insurance Group

Valor

33100505

Laufzeit

Open End

Handelsplatz

SIX

Briefkurs Produkt

0,24 CHF

Hebel

–6

Subtyp

Short

Mit dem Faktor-Zertifikat 6x Long bzw. 6x Short auf Zurich Insurance können Anleger gehebelt an der Entwicklung der Aktie partizipieren. Bezogen auf die tägliche prozentuale Wertentwicklung bedeutet das: Steigt der Basiswert, steigt der Wert des Zertifikats um den jeweiligen Faktor (Hebel) und umgekehrt. Das Instrument ist börsentäglich an der Schweizer Börse SIX handelbar.

Stand: 8. April 2019; Quelle: Commerzbank AG

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die massgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.ch zur Verfügung.