Bx Swiss

BX Swiss – deriBX

Das Produktangebot wächst stetig

Mitte Mai hat deriBX, der neue Schweizer Handelsplatz für Strukturierte Produkte, den Betrieb aufgenommen. Als erste Emittentin war die Commerzbank dort aktiv. Mittlerweile stellt sie auf dem innovativen Segment der BX Swiss Kurse für mehr als 17.800 Hebelprodukte. Dazu zählt seit kurzem auch eine Palette an Faktor-Zertifikaten.

Mehr Anlagemöglichkeiten für jede Marktmeinung – dieses Ziel schreibt sich die BX Swiss mit ihrem neuen Handelssegment auf die Fahnen. Da auch die Commerzbank seit jeher aktiv an der Weiterentwicklung des Schweizer Markts für Strukturierte Produkte mitwirkt, lag eine Zusammenarbeit auf der Hand. Knapp vier Monate nach dem Start von deriBX ist es an der Zeit für eine erste Zwischenbilanz.

In den an den Börsen teils sehr turbulenten Sommermonaten konnte die neue Plattform ihre Stärken bereits ausspielen. Auf deriBX finden die Trader enge Geld-Brief-Spannen vor. Neben dem Spread ist die Preis-Availibility gerade im Hebelbereich ein wichtiges Qualitätskriterium. Auch diesbezüglich sowie bei den zur Verfügung stehenden Volumen machte sich das innovative Marktmodell des Segments von Anfang an bezahlt. Wie eingangs erwähnt steht neben der modernen Infrastruktur und den möglichst optimalen Konditionen die Produktvielfalt im Vordergrund. Die Commerzbank hat das Angebot auf deriBX seit dem Start sukzessive erhöht. Mit derzeit mehr als 17.800 Hebelprodukten wurde das publizierte Ziel von zunächst 20.000 auf deriBX zur Verfügung stehenden Derivaten schon zu weiten Teilen erreicht.

Vor kurzem erlebte der junge Marktplatz eine Premiere: Im August hat die Commerzbank erstmals Faktor-Zertifikate auf deriBX lanciert. Zu den Besonderheiten dieser von der Emittentin selbst entwickelten und erfolgreich im Markt etablierten Struktur zählt der konstante Hebel. Ausserdem nimmt die Volatilität des Basiswerts – anders als beim klassischen Warrant – keinen direkten Einfluss auf den Preis des Faktor-Zertifikats. Generell sind diese Produkte an die tägliche Entwicklung des jeweils zugrunde liegenden Assets gekoppelt. Anleger können dabei sowohl auf steigende (Long) als auch fallende (Short) Kurse setzen.

Anlageidee: Faktor-Zertifikate auf Schweizer Mid Caps

Die Commerzbank hat damit begonnen, Faktor-Zertifikate auf deriBX zu handeln. Aufgrund eines Dual Listing stehen sämtliche Produkte auch den Nutzern von Swiss DOTS zur Verfügung.

Beispielhaft haben wir in der Tabelle einige Schweizer Mid Caps zusammengestellt, die zum frisch lancierten Angebot zählen.

Valor

Basiswert

Strategie

Hebel

Laufzeit

Handelsplatz

49588780

Georg Fischer

Long

6

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

49588816

Georg Fischer

Short

–6

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

49588803

Lindt & Sprüngli

Long

7

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

49588839

Lindt & Sprüngli

Short

–7

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

49588723

OC Oerlikon

Long

4

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

49588758

OC Oerlikon

Short

–4

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

49588790

Partners Group

Long

6

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

49588826

Partners Group

Short

–6

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

49588730

Straumann Holding

Long

4

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

49588765

Straumann Holding

Short

–4

Open End

BX Swiss, Swiss DOTS

Stand: August 2019; Quelle: Commerzbank AG

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die massgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.ch zur Verfügung.